Iceland Jürgen Wettke

Nature of the North

79,90 €
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 3-5 Werktage

 

Autor: Jürgen Wettke
Artikelnummer: 71028-deu
ISBN: 978-3-96171-028-7
Ausführung: 34 x 26 cm
208 Seiten, 133 Farb- und 2 Schwarz-Weiß-Fotografien
Hardcover
Text: Deutsch, Englisch und Isländisch
Gewicht: 2,16 kg

Ein elementarer Bildband über eine Insel voll natürlicher Schönheit – fernab von allen Klischees
Für Fotografieliebhaber und Islandfans oder die, die es spätestens durch dieses Buch werden

 

In Halldór Laxness’ Roman Am Gletscher reist der Protagonist von Reykjavik aus zum mythischen Gletschervulkan Snæfellsjökull, an einen Ort, in dessen Angesicht „Wörter aufhören, auch nur das Geringste zu bedeuten“. Dies konnte als eine Art Leitmotiv hinter Jürgen Wettkes Island-Bildern stehen. Wo Sprache kaum in der Lage ist, die Wucht und Schönheit einer Landschaft zu vermitteln, da gelingt es dem Fotografen in ICELAND - Nature of the North mit seinen wirkmächtigen Aufnahmen. Seine fotografische Reise über die Vulkaninsel steht im Zeichen der Elemente: Er zeigt uns Feuer, Wasser, Luft, Licht und Erde in ihren verschiedenen Ausformungen. Die Strukturen von Lavagestein, skulpturenhafte Eisformationen oder die Polarlichter als den Himmel illuminierende Kunstwerke der Natur, Jürgen Wettkes Fotografie lässt für uns diese Wunder der Natur fast greifbar werden. So erleben wir Island auf eine völlig neue, atemberaubende Weise.

JÜRGEN WETTKE wurde 1953 in Hagen/Westfalen geboren. Neben seiner erfolgreichen beruflichen Karriere – u. a. in führender Position bei einer internationalen Unternehmensberatung – gilt seine besondere Leidenschaft seit seiner Jugend der Fotografie. Wichtiger als die Technik sind für ihn dabei der Blickwinkel und die Nutzung des Lichts. In den letzten Jahren konzentriert er sich vermehrt auf die Landschaftsfotografie. Mit seinen Aufnahmen möchte er beim Betrachter Emotionen wecken und ein größeres Bewusstsein für die Fragilität der Ökosysteme unseres Planeten schaffen. Das gelang ihm auch bei seinen ersten erfolgreichen Bänden Die Kunst des Wattenmeeres und The Namib Desert, die 2013 und 2016 bei teNeues erschienen sind. Die Veröffentlichungen wurden von Ausstellungen in Düsseldorf, Hamburg, Kampen/Sylt und Salzburg begleitet und fanden ein enormes Presseecho (u. a. Die Zeit, Geo, Die Welt, Stern, Frankfurter Allgemeine Zeitung). Mit dem Wattenmeer, den Wüsten Namibias und Island hat Jürgen Wettke Motive gefunden, die sich durch Naturgewalten stetig verändern. So zeichnen sich seine Fotografien nicht nur durch ihre Ästhetik aus, die sie auch zu begehrten Objekten unter Sammlern macht, sondern auch dadurch, dass sie wahre Unikate sind.

 

Wir empfehlen auch:

Iceland

EUR

79,90 €

0